Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Leidtragende sind die Kinder

Fällt an Schulen viel mehr Unterricht aus? Leidtragende sind die Kinder

Piet Baske aus Rostock

Rostock. Ich kann aus eigener Erfahrung Frau Oldenburg nur beipflichten. Unterrichtsausfall, Überstunden, Mehrarbeit, z.B. durch Zusammenlegung von Klassen und erkrankte Lehrer, zusätzlich abzuleistende Arbeiten (z.B. durch Inklusion) haben deutlich zugenommen. Empfehlungen verschiedenster Experten, selbst der eigens eingesetzten Expertenkommission, werden ignoriert. Seit Jahren werden die Ausfallstunden an den öffentlichen Schulen durch statistische Tricks deutlich geschönt. Der Politik gelingt es nicht, sinnvolle Konzept zu erstellen bzw. umzusetzen. Funktionierende Systeme in Portugal, Italien, Schweden oder anderswo finden keinen Eingang in deutsche Schulpolitik. Jahrelang hat man Tendenzen ignoriert und mahnende Stimmen überhört.

Da sollen Grundschulen in Wismar und Schwerin gebaut werden, weil kein Platz mehr für aufzunehmende Grundschulkinder vorhanden ist. Da muss man die Arbeitsweise der zuständigen Behörden kritisch hinterfragen. Minister ohne pädagogische Ausbildung führen ein sehr sensibles, zukunftsweisendes Ministerium. Leidtragende sind die Kinder, die Leistungsträger der Zukunft.

Piet Baske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreuztragungs-Szene im Doberaner Münster. Diese Figurengruppe entstand wahrscheinlich um 1360.

Osterbetrachtung von Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.