Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Reines Wahlkampfgetöse oder Profilneurose

Edeka-Neubau: Grünen-Aussagen sorgen für Zündstoff Reines Wahlkampfgetöse oder Profilneurose

Peter Zeuschner aus Kühlungsborn

Kühlungsborn. Der Versuch der Grünen, die Erweiterung von EDEKA zu verhindern, zeigt das ganze Dilemma dieser Partei: dagegen sein mit Scheinargumenten.

Als LIDL gebaut wurde, gab es Zustimmung von allen Seiten. Welche kleinen Geschäfte sind denn dadurch in die Pleite gerutscht?

Der Feuchtbiotop ist schlicht eine feuchte Wiese, schon gar nicht ein Rückzugsort für Tiere und wird eindeutig nur am Rande von der Baumaßnahme berührt.

Ein Bau auf Stelzen oder zweistöckig scheidet schon aus finanziellen Gründen aus.

Offensichtlich war noch kein Grüner an Tagen vor Feiertagen oder an Wochenenden in der Saison bei EDEKA einkaufen, sonst könnten sie nicht gegen mehr Parkfläche sein.

Interessant wird es sein, wie die SPD sich positioniert. Denn sie ist ja nicht nur durch die Zählgemeinschaft, sondern auch familiär mit den Grünen verbunden. Mal sehen, ob die Familienbande mehr zählt als sachliche Gründe.

Peter Zeuschner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahlbeck
Jahr für Jahr bauen die Mitglieder des REV und viele Helfer die Eisbahn an der Heringsdorfer Promenade auf.

Eislaufen an der deutsch-polnischen Grenze: Wenn es nach der Mehrheit der Heringsdorfer Gemeindevertreter geht, soll die neue überdachte Eissportanlage auf dem Grenzparkplatz in Ahlbeck entstehen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Bad Doberan
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.