Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kaum zu bezahlen

Mieten in der Hansestadt am höchsten Kaum zu bezahlen

Siegfried Hartmann aus Seebad Ahlbeck

Seebad Ahlbeck. Ich bin erstaunt über diese Zahlen! Die Mieten in Anzeigen für eine Vermietung in den Kaiserbädern liegen bei zehn Euro pro Quadratmeter. Und bei den Renten und Gehältern hier kaum noch zu bezahlen!

Siegfried Hartmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Am preiswertesten ist das Wohnen für Greifswalder Mieter derzeit noch in den Stadtteilen Schönwalde I und II sowie im Ostseeviertel Ryckseite.

Greifswald hat die höchsten Mieten in Mecklenburg-Vorpommern und gehört zu den teuersten Städten in Ostdeutschland. Am günstigsten lässt es sich noch in den Stadtteilen Schönwalde I, Schönwalde II und im Ostseeviertel Ryckseite wohnen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Greifswald
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.