Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderarmut in Deutschland, sehr traurig!

Hohe Kinderarmut in Vorpommern-Greifswald Kinderarmut in Deutschland, sehr traurig!

Dirk Mahnke aus Bernau

Bernau. Dieser sehr hohe Anteil von Hartz IV-Empfängern ist schon sehr besorgniserregend. Leittragend sind nicht nur die Eltern, sondern logischerweise auch die Kinder.

Werden denn im Landkreis Vorpommern-Greifswald keine Bus,- oder Kraftfahrer benötigt?

Die Ostsee-Zeitung berichtet, dass in Rostock dringend Kraftfahrer gesucht werden. Dort kann man sich sogar die Rosinen herauspicken. Nach einer verkürzten erfolgreichen Ausbildung von etwa acht bis zehn Monaten, hat man den begehrten Führerschein in der Tasche. Den kann man dann auch für den privaten Gebrauch nutzen, oder auch um zur Arbeit zu kommen.

In den meisten Fällen übernehmen Jobcenter die Ausbildungskosten, die rund 16.000 Euro betragen können.

 

 

Dirk Mahnke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Greifswald
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.