Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wiederholte Verkehrsgefährdung

Segelboot rammt Klappbrücke Wiederholte Verkehrsgefährdung

Eckhard Zuschlag aus Greifswald

Greifswald. Bisher hatte jede Kollision der Boote mit der Wiecker Brücke mindestens den Mastbruch zur Folge. Weil die Stadt nicht in der Lage ist, die Brücke so weit öffnen zu lassen, dass die Wägebalken (Fahrbahnteile) senkrecht stehen, kommt es zu den Kollisionen.

Wann merken die sogenannten Fachleute vor Ort endlich, dass sie die Schuldigen sind? Schade, dass bisher noch niemand die Stadt wegen vorsätzlicher Verkehrsgefährdung verklagt hat. – Na, dann bis zum nächsten Unfall!

Eckhard Zuschlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lärz/Wittstock
Der Wohnwagen war gegen einen Baum geprallt und vom Zugfahrzeug abgerissen.

Auf dem Weg von Lärz (Mecklenburgische Seenplatte) nach Hause riss auf der L 14 in Brandenburg der Wohnwagen ab, das Zugfahrzeug überschlug sich.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Greifswald
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.