Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Landrätin betreibt Prävention in eigner Sache um Schlimmeres zu verhindern

Neue Stellen für das Jugendamt Landrätin betreibt Prävention in eigner Sache um Schlimmeres zu verhindern

Dennis Klüver aus Rehna

Rehna. Wenn die Landrätin keine Bewerber nach Nordwestmecklenburg locken kann, dann wird es wohl an den Rahmenbedingungen liegen. Mehr Lohn, Übernahme von Bewerbungskosten, Umzugshilfen und Verzicht auf eine zweijährige Erprobungszeit sind Mittel gegen den Bewerbermangel. Alles dies weiß Frau Weiss, aber ändern will sie nichts an ihrer Personalarbeit. Der Verweis auf persönliches Bemühen als Prävention gegen Kritik wird nichts nützen.

Dennis Klüver

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Das Jugendamt in der Kreisverwaltung soll aufgestockt werden.

Das Jugendamt Nordwestmecklenburg isz chronisch unterbesetzt. Nun soll auf einem Sonderkreistag am 20. Juni eine Aufstockung des Personals durchgesetzt werden. Die Stellen sind aber nur ein Problem, denn es gibt kaum Sozialpädagogen auf dem Markt.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Grevesmühlen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.