Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Das falsche Modell!

Gericht stoppt Heimschließung Das falsche Modell!

Michael Schmidt aus Zingst

Zingst. Es sind die für Investoren lukrativen "Wohngemeinschafts-Modelle", die immer wieder in die Kritik geraten, weil sie weder zertifiziert, noch einer ständigen Kontrolle unterworfen sind.

Seniorenpflege und -Unterkünfte müssen einer ständigen Kontrolle unterzogen werden, denn nur so ist ein gewisser Mindeststandard garantiert. Bei Wohngemeinschaften stellt der Investor lediglich das Gebäude zur Verfügung. Ein Betreiber wird dann lediglich eine Ganztagskraft stellen, die für alle Bewohner - egal welchen Pflegegrades - zuständig ist, meistens muss sie auch noch für das Essen zuständig sein.

Pflegedienste werden ambulant gestellt und sind in der Verantwortung der zu Pflegenden. In diesem Wirrwar von Kompetenzen gibt es keine Aufsicht, die sich die Zustände in Pflegeeinrichtungen ansieht. Das muss endlich neu geregelt werden!

Michael Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Der Greifswalder wollte seinem besten Kumpel Denkzettel verpassen / Hinzugekommene Freunde verhinderten Schlimmeres / Grund für Tat war Eifersucht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe Güstrow
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.