Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Koste es, was es wolle

Prozess gegen Ex-KZ-Sanitäter wegen Krankheit ausgesetzt Koste es, was es wolle

Bernd Krüger aus Rostock

Rostock. Wie alt ist der Mann? Oh, 95 ! Wie gesund ist er? Oh, Bluthochdruck, und dann noch so einiges.

Seit wann weiß man das? Man sollte doch wohl grundsätzlich annehmen, dass so ein alter Mensch nicht mehr wirklich fit ist. Aber scheinbar...

Na, wir dachten, das ist so ein junger Kerl, Mitte 30, oder wie? Wie realitätsfern sind manche Leute, die heutzutage Prozesse initialisieren? 95 Jahre - für wieviele Jahre will man den Mann einsperren?


Wie überzeugt und freiwillig oder gar führend oder (viel wahrscheinlicher) fehlgeleitet von der damaligen, durchgestylten Propaganda er damals das getan hat, was ihm heute vorgeworfen wird... Woran mag es wohl liegen, dass man ihn erst jetzt gefunden hat ?

Nichts von dem, was die Nazis und Konsorten in ihrem 1000jährigen Reich verbrochen haben, ist gutzuheißen oder entschuldbar. Viele damals wurden (konnten in diesem kranken System nicht anders) Mitläufer. Nichts kann das Leid und die Wut der Nachkommen der damaligen Opfer wirklich lindern.

Aber manchmal fragt man sich, ob heutzutage nicht Prozesse angestrengt werden, um einen Prozess anzustrengen. Koste es, was es wolle, aber wir haben nicht locker gelassen. Die Richter könnten sich um aktuelle Verfahren kümmern .

Von Bernd Krüger

Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Östliches Mecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.