Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Ausweis ungültig: Amt droht mit Haft Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Michael Schmidt aus Zingst

Zingst. Unwissenheit schütz vor Strafe nicht. Sagt schon eine alte Volksweisheit. Doch wo bleibt das Serviceveständnis der Behörde? In bürgerfreundlichen Gemeinden wird vom Einwohnermeldeamt rechtzeitig darauf hingewiesen, dass die Gültigkeit des Ausweises zu einem baldigen Termin ablaufen wird und aufgefordert, rechtzeitig für eine Verlängerung zu sorgen. So wird es z.B. in Zingst gehandhabt.

Wenn Mitarbeiter der Verwaltung ihr Mitbürger als Kunden und nicht als Gegner ansehen würden, wäre ein Zusammenleben viel harmonischer!

Michael Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lüdershagen/Barth

Lüdershäger Gemeindevertreter erhalten ihre Unterlagen nun per E-Mail

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.