Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Aufbau des Petritors

Bis 2018: Hansestadt baut Petritor wieder auf Aufbau des Petritors

alex schweden aus Rostock

Rostock. eine sehr gute Nachricht aus dem Rathaus, da fehlte immer etwas, an der Stelle, habe als Kind gesehen wie die Reste des Tores abgerissen worden sind, daher ein wirkliche Bereicherung unserer Stadt, wir wollen mal hoffen das die Entwurfe des Bau s dem historischen Bau ähneln .

alex schweden

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Seit 1960 klafft eine Lücke in der Rostocker Altstadt-Silhouette: Nun soll an Slüterstraße das Petritor wiederaufgebaut werden.

1960 wurde das historische Rostocker Stadttor gesprengt, nun plant das Rathaus den Wiederaufbau: Oberbürgermeister Roland Methling will schon 2017 den Grundstein legen, ein Jahr später - zum 800. Stadtgeburtstag - soll das neue Tor fertig sein.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.