Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Augen auf!

A20 voll gesperrt: „Autobahn-Rehe“ sollen vertrieben werden Augen auf!

Bernd Krüger aus Rostock

Rostock. Bedeutet das Vorhandensein einer Autobahn, dann man blindlings und ungestört dort langfahren kann, darf/muss?

Paragraf 1 (1) StVO sagt: Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Es gibt das Zeichen 142: Wildwechsel. Also : Augen auf!

Wieviele Kilometer Wald, Wiese, Natur will man abriegeln, damit in Zukunft nicht wieder Rehe (oder vielleicht auch Wildschweine) sich dort ansiedeln? Wie will man verhindern, dass dieselben Rehe - sofern es überhaupt gelingt, sie zu vertreiben - nicht wieder zurückkommen?

Fragt mal in Schweden nach, wie viele Unfälle es dort jedes Jahr mit Elchen gibt.

Von Bernd Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Busse der VVR werden die Anhänger für den Fahrradtransport auch in dieser Saison wieder über die Insel ziehen.

VVR fährt auf Linie 30 jetzt auch am Wochenende / Keine Verbesserungen bei Touren von Schaprode zum Festland

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.