Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Begrüßenswerter Vorschlag

Neuer Hort statt Recyclinghof Begrüßenswerter Vorschlag

Vera Wagner aus Rostock

Rostock. Der Vorschlag, auf dem jetzigen Recyclinghof in Reutershagen II ein neues Hortgebäude zu errichten, ist aus meiner Sicht sehr zu begrüßen.

Und wenn als Ersatzstandort in Alt-Reutershagen eine Fläche dafür in Frage käme, könnte ich mir vorstellen, dass auch viele Reutershäger dafür wären. Ich spreche allerdings von den Einwohnern in Alt-Reutershagen, denn wir müssen jetzt, wenn wir etwas zum Recyclinghof bringen wollen, entweder bis zum Schutower Kreuzungsbauwerk, um dort zu wenden, um nach Reutershagen II zu gelangen oder über die Kuphalstraße, also am Schwanenteich vorbei, um nach Reutershagen II zu kommen.

Und jetzt frage ich, wer muss einen Umweg machen, um seinen Sperrmüll bzw. Grünschnitt zu entsorgen? Jetzt oder vielleicht später? Die Ablehnung des neuen Standortes in Alt-Reutershagen durch den Ortsbeirat kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Von Vera Wagner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.