Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Die Stadt kann das nicht managen

Billiges Wasser für Rostock? Rechtsstreit um 310 000 Kunden Die Stadt kann das nicht managen

Dirk Wiegel aus Rostock

Rostock. Halte diese meine Stadt nicht für fähig, die Wasserversorgung mit allem was dazu gehört zu managen! Zu viel Inkompetenz, Egopflege und Parteiengestreite, zu viele Streits mit dem OB. Was heute gut - ist morgen falsch! Dann werden Bürgerschafft und OB bald vor Gericht stehen und darüber streiten, wie nass Wasser sein darf.

Von Dirk Wiegel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten/Stralsund/Grimmen
Rewa-Abteilungsleiter Thomas Zimmermann (Vordergrund) erläuterte den Mitgliedern des Umweltausschusses das Wasserwerk in Lüssow.

Im Landkreis Vorpommern-Rügen müssen wegen der steigenden Werte immer mehr Brunnen stillgelegt werden.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.