Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Gleiche Maßstäbe

Disco verhängt Hausverbot gegen Rostocker CDU-Chef Gleiche Maßstäbe

Christian Albrecht aus Rostock

Rostock. Hätte man die eingangs gestellte Frage an Herrn Peters gerichtet (bevor er randaliert hat), hätte er selbst sie wohl mit einem deutlichen Ja beantwortet. Natürlich muss sich ein Kreis- und Fraktionsvorsitzender zusammenreißen. Und gerade Herr Peters wäre der erste gewesen, der das von jedem anderen auch eingefordert hätte, zum Schutze des Ansehens der Institution Bürgerschaft.

Wäre so etwas einem Mitglied einer anderen Fraktion passiert, hätte er den Schaden am Ansehen der Bürgerschaft beklagt und eine öffentliche Entschuldigung oder den Rücktritt gefordert.

Wäre es ein Flüchtling gewesen, hätte Herr Peters nach der Anwendung der vollen Härte des Gesetzes und nach Abschiebung geschrien.

In jedem anderen Kontext wäre Herr Peters auch gleich aktiv geworden und hätte nach mehr Überwachung und härteren Strafen verlangt. Und jetzt benimmt er sich selbst wie eine offene Hose und redet sich damit raus, dass er so besoffen war, dass er Erinnerungslücken hat?

Herr Peters, das ist ganz schwach. Gerade von einem Moralapostel wie Ihnen. Ich hoffe, daran erinnern Sie sich, wenn Sie oder die Rostocker CDU wieder wegen einer Bagatelle Köpfe rollen sehen wollen.

Christian Albrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar
Ein Bild der Vergangenheit? Seit Donnerstag darf auf dem Rügendamm nicht mehr geangelt werden.

Seit Donnerstag ist das Angeln auf dem Rügendamm untersagt – ist das Verbot richtig?

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.