Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Uni Rostock schließt Seniorenakademie

Uni Rostock schließt Seniorenakademie Uni Rostock schließt Seniorenakademie

Dr. Wolfgang Schrumpf aus Lambrechtshagen

Lambrechtshagen. Die Führung der Universität Rostock könnte Größe und Weitsicht zeigen, indem sie die Zeichen der Zeit erkennt und sich für den Erhalt der Seniorenakademie an ihrer Uni einsetzt. Statt dessen muss ein Gesetz herhalten, das für diese Zwecke nicht gedacht ist, um die sich selbst finanzierende Institution Seniorenakademie platt zu machen.

 

Ein Verein ist für Rostock keine Lösung! Hier fehlt die Nähe zur Universität, zu den Dozenten und das bewährte unbürokratische Vorgehen.

Da die Teilnehmer der Seniorenakademie kein Plattform mehr haben, bitte ich die OZ alsbald zu einem Forum einzuladen, auf dem sich die Führung der Universität und Vertreter der Landesregierung (SM u. BM) dem Thema Seniorenakademie in Rostock stellen.

Dr. Wolfgang Schrumpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde
Professor Horst Harndorf (r.) diskutiert mit Sascha Prehn über einen auf Erdgasbetrieb umgerüsteten Dieselmotor, der in der Landwirtschaft eingesetzt wird.

Uni-Professor Horst Harndorf setzt gemeinsam mit der Industrie Maßstäbe für Umweltschutz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.