Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wer hätte das gedacht?

Flüchtlingskrise: Kommunen im Land geht das Geld aus Wer hätte das gedacht?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Doch schon bemerkt? „Flüchtlinge“ kosten Geld. Kein Wunder, wenn pauschale Rechnungen vom Genossen Bockhahn mal 40 000, mal 20 000 Euro für ominöse „ehrenamtliche“ Leistungen großzügig beglichen werden.

Unsere „Willkommenskultur“ besteht zum großen Teil aus Vermieterhaien (zehn Quadratmeter für zehn Personen), Winkeladvokaten (Refugees welcome!) und Zeltverleihern, Hilfsorganisationen, Arab-Kloproduzenten und polnischen Putzkolonnen, die den Kommunen jeden Handgriff in Rechnung stellen. Wie natürlich auch Großküchen, die jeden Teller Halal-Suppe auf Heller und Pfennig abrechnen und all die heldenhaften Helfer wollen auch entlöhnt werden.

Macht nichts, Hauptsache die Kohle fließt munter weiter. Wollen wir das wirklich?

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.