Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Bürgerentscheid zu Prora-Turm hätte befriedende Wirkung

Prora-Turm: CDU-Chef beantragt Volksentscheid Bürgerentscheid zu Prora-Turm hätte befriedende Wirkung

Guido Hoenig aus Lohme

Lohme. Wenn strittige Großprojekte gegen eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern durchgesetzt werden sollen, schafft dies Unfrieden.

Wähnen sich die Gegner eines solchen Projekts gar in der Mehrheit, werden sie Mittel und Wege suchen und vielleicht auch finden, das Vorhaben zu verhindern.

Ein Bürgerentscheid legt offen, wie die Mehrheitsmeinung tatsächlich ist.

Und er schafft Rechtsfrieden, da das Resultat meist von der großen Mehrheit anerkannt wird.

Von Guido Hoenig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Binz
Die Fotomontage eines Luftbildes zeigt den Entwurf eines Hochhaus im Ortsteil Prora in der Gemeinde Binz (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Insel Rügen.

Ulf Dohrmann, Fraktionsvorsitzende der Binzer Union, hat am Mittwoch den Antrag auf einen Volksentscheid zu dem 104 Meter hohen Wohnturm in Prora gestellt.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rügen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.