Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Recht lückenhaft

Projekt Wanderwegenetz auf Rügen abgeschlossen Recht lückenhaft

Klaus Riedner aus Bernitt

Bernitt. Als regelmäßiger Besucher der Insel (bin Ex-Putbusser) und begeisterter Fahrradfahrer beobachte ich die Entwicklung beim Ausbau des Radwegenetzes mit wachem Auge, doch muss ich feststellen, dass es noch etliche Lücken im Rügener Radwegenetz gibt. Gerade Familien mit Kindern kann ich die Insel nicht als Fahrrad-Urlaubsgebiet empfehlen, denn bei dem recht lückenhaften Ausbau des Radwegenetzes gerade im Kern und Südteil ist in der Urlaubssaison durch den hohen Autoverkehr das Fahrradfahren in Gruppen und mit Kindern äußerst mühsam und gefährlich. Deshalb verstehe ich nicht, dass der "Abschluss" dieses Projektes "gefeiert" wird.

Von Klaus Riedner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Budapest

Budapest ist schon länger kein wirklicher Geheimtipp mehr - für Kultur, Kulinarik und zum Feiern. Die Hauptstadt Ungarns lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben - ob von der altehrwürdigen St.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Rügen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.