Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Warum eine Ampel?

Tribseer Damm wird aufwändig saniert Warum eine Ampel?

Wolfgang Häusler aus 18437 stralsund

18437 stralsund. Die Sanierung ist sehr zu begrüßen, unverständlich ist mir allerdings, dass wieder eine Ampel statt einer schönen und verkehrsgünstigeren Kreisverkehrsanlage mit Bypass an der Kreuzung mit dem Carl-Heydemann-Ring entstehen soll. Die Fußgänger als Begründung für die unmoderne und auf Dauer teure Knotenpunktsgestaltung zu bemühen, darauf muss man erst mal kommen. Alle werden es mit langen Wartezeiten bezahlen – Fußgänger und Autofahrer – oder denkt die Bürgerschaft noch mal nach?

Von Wolfgang Häusler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Arbeiter waren am Mittwoch damit beschäftigt, die Schlaglöcher am Platz der Jugend zu flicken.

In Wolgast waren am Mittwoch Arbeiter damit beschäftigt, die Schlaglöcher am Platz der Jugend zu stopfen. Jedes Jahr wird aus der Straße eine Buckelpiste. Die große Sanierung steht noch bevor.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Stralsund
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.