Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Brauner Sumpf über Usedom?

Islamkritische Äußerungen: Dehoga-Chef sorgt für Irritation Brauner Sumpf über Usedom?

Walter Krombach aus Rüsselsheim

Rüsselsheim. Das hat gerade noch gefehlt. Als ob nicht schon in der Vergangenheit rechtsradikale Auswüchse gelegentlich am guten Ruf kratzten, nein, jetzt fühlt sich der oberste Hotellerie- und Gastronomievertreter der schönen Insel Usedom - rechtzeitig zum Beginn der Sommersaison! - aufgerufen, seine offensichtlich sogar nachhaltige braune Gesinnung "werbeträchtig" in die Welt hinauszuposaunen.

Mit einem "klärenden Telefonat" oder "persönlichen Gesprächen" des Dehoga-Präsidenten und leisen Unmutsäußerungen einiger Hoteliers ist dieses gefährliche Gift nicht mehr aus der Flasche zu treiben. Hier muss ein Aufstand der Usedomer Tourismusbranche und der sofortige Rauswurf dieses feinen Branchenvertreters aus dem Amt erfolgen, wenn nicht bei Stamm- und potenziellen Neugästen der Eindruck entstehen soll, dass diese Gesinnung auf Usedom (heimlich) geduldet, womöglich sogar geteilt wird.

Ganz Usedom sollte sich kraftvoll wehren. Nur, wie soll das gehen, wo die NPD in der Kaiserbäder erschreckenderweise stabil etabliert ist.

Walter Krombach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kopenhagen

Ungetrübter Schwimmspaß erwartet Badefreunde im Sommer an den meisten deutschen Flüssen und Seen. Auch ins Mittelmeer können Urlauber vielerorts bedenkenlos hüpfen. Aber nicht überall ist das Wasser sauber.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Usedom
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.