Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Millionen für Landgestüt Redefin

Schliessung der Kinderabteilung des Wolgaster Krankenhauses Millionen für Landgestüt Redefin

Sven Vogel aus Seebad Bansin

Seebad Bansin. Was sind wir 30.000 Usedomer, Wolgaster und Urlauber unseren Politikern wert? Anscheinend weniger als 30 Hengste im Landesgestüt Redefin. Der Niedergang des Krankenhauses Wolgast scheint ja bereits schon vor 2015 beschlossene Sache gewesen zu sein.

Am 09.10.2014 hat sich die SPD dazu bekannt, wie man auf der Internetseite nachlesen kann, einen jährlichen Zuschuss für das Landesgestüt Redefin in Höhe von ca. 1.3 Millionen Euro zu leisten.

Herr Tilo Gundlack fordert dort, „dass es eine politische und keine rein wirtschaftliche Entscheidung des Landtags über den Fortbestand des Landgestüts Redefin geben muss“. Gilt das nicht auch für unser Wolgaster Krankenhaus, in einer Hochburg des Tourismus und seinen Einwohnern?

Doch auch die vielen Unterschriften zum Erhalt der Abteilungen und selbst die jüngst bekannt gewordenen Rücktritte von THW-Aktiven in Wolgast haben die Verantwortlichen in Schwerin nicht dazu bewegen können, diese Entscheidungen zum Wohle der Einwohner und Touristen zurück zu nehmen.

Sehr geehrte Damen und Herren der SPD! Wenn Ihnen die Hengste in Redefin 1.3 Millionen Euro jährlich an Zuschüssen wert sind, dann sollten WIR Ihnen das auch wert sein!

Sven Vogel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.