Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Alles Menschenmögliche?

Merkel verspricht „alles Menschenmögliche“ für Sicherheit Alles Menschenmögliche?

Holger Klein aus Rostock

Rostock. Wenn das Thema der Sicherheit für uns Bürger nach den vielen unkontrollierten Einreisen nicht so wichtig wäre, wäre der Fauxpas von Frau Merkel nicht so absurd.

Ich und viele andere deutsche Bürger wollen aber auch, das unsere Grenzen vom BGS geschützt werden und eine unkontrollierte Einreise in dieses Land unmöglich wird.

Wenn Frau Merkel meint, Sie schafft das trotzdem, entgegen aller Sorgen ihrer Bürger, empfehle ich Ihr den sofortigen Rücktritt von allen Ämtern.

Oder gibt es wie neuerdings in Lateinamerika die Möglichkeit, ein Amtsenthebungsverfahren einzuleiten, wenn man mit der gewählten Regierung nicht mehr einverstanden ist.

Andere Länder zwingen, sich zu verändern, aber im eigenem Lande? Die Oppositionsrechte sind doch in Deutschland lächerlich, siehe nur mal die Redezeit im Parlament. Also endlich Schluss mit diesem Kasperverein, lauter Hampelmänner und -frauen.

Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die innere Sicherheit ist zum großen Wahlkampfthema geworden. Auch die CDU-Chefin, Kanzlerin Merkel, mischt da mit - und verspricht maximale Anstrengungen für die Sicherheit. Mit Details hält sie sich zurück. Mehr soll von den Unions-Innenministern kommen.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.