Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Benachteiligung

Rund 2500 Kinder im Kreis müssen für Schulbus zahlen Benachteiligung

Gunnar Fischer aus Altefähr

Altefähr. Freie Schulen waren im Wendeherbst 1989 ein wichtigstes Ziel und es gab an vielen Runden Tischen hierzu extra Arbeitsgruppen. Die DDR-Bürger hatten erleben müssen, wohin ein staatliches Schulsystem führen kann und dass gerade Schulen in freier Trägerschaft - siehe die Niederlande - hier Garant für Freiheit, demokratische Grundwerte und Selbstbestimmtheit in der Bildung der Heranwachsenden sein können. Die bunte Schullandschaft in den östlichen Bundesländern gehört daher zu den herausragenden positiven Errungenschaft der Wendezeit. Schade, dass der Kreistag des Kreises Vorpommern - Rügen nun dieses Schulmodell auf diesem Weg so massiv benachteiligt.

Gunnar Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Sonderkreistag hat sich gestern gegen Unterstützung für Schüler ausgesprochen, die eine örtlich unzuständige Schule besuchen / Regel gilt ab dem neuen Schuljahr

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.