Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Das musste ja so kommen

Putin begrüßt Erdogan in St. Petersburg Das musste ja so kommen

Bodenlos Walter aus Schwerin

Schwerin. Das einmal in Agitation und Propaganda aufgehende FDJ Mittglied Angela war so Russlandfreundlich bis sie nach der Wende erkannte, dass sie nur Bundeskanzlerin bleiben kann,wenn sie Amerika dienend ist. Mit ihrer Sprachbegabung ist sie ihrer aus insbesondere aus alten Männern besthenden Umgebung voraus. Nun ist das eingetreten,was kommen musste. Die Abwendug der Dienerin von Amerika von Russland führt dazu und wird noch mehr dazu führen, dass ein Bündns aus Gegnern sich bilden wird. Sie ist so verbohrt und stur, dass sie das nicht erkennt. Sie tut Deutschland nicht gut.

Ohne Russland gibt es keine Entspannung in der Welt und keinen Frieden. Aber wer soll es für sie machen. Auch dafür hat sie gesorgt, dass keiner da ist. Schmidt, Kohl, Wehner, Strauß, das waren Führungspersönlichkeiten. Angela Merkel liebt die Macht, aber das alleine reicht nicht. Sie will es schaffen, schafft es aber nicht. Sie hat zwar einen Plan wie sie sagt, aber sie weiss offensichtlich nicht, wo sich dieser befindet.

Bodenlos Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Moskau

Nach mehrmonatiger Eiszeit begegnen sich die Präsidenten Putin und Erdogan an diesem Dienstag in St. Petersburg. Die Spannungen nach dem türkischen Abschuss eines russischen Kampfjets Ende November seien aber nicht überwunden, meint ein bekannter Moskauer Nahost-Experte.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.