Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Die NATO vor Russlands Grenze

Russland droht mit Aufrüstung an Westgrenze Die NATO vor Russlands Grenze

Klaus Seegert aus Hagen

Hagen. Das ist doch eine offene Kriegshetzerei gegenüber Russland! Man hat den starken Eindruck, dass die Nato (auch die Medien) es gar nicht mehr erwarten können, militärisch gegen Russland vorzugehen - eine große Dummheit und Borniertheit! Die Situation ist ähnlich wie kurz vor dem Irak-Krieg - auch lauter Falschmeldungen von Seiten des Militärs!!! Amerika steht wie immer als der brave Soldat da! Wir haben scheinbar schon zu lange Frieden!

Klaus Seegert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reaktion auf Nato-Verstärkung

Abschreckung statt Partnerschaft: Das Verhältnis der Nato zu Russland ist so schlecht wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Die Aufrüstungsspirale dreht sich wieder nach oben. Echte Entspannung ist noch nicht in Sicht.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.