Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Die Saat ist aufgegangen

AfD-Triumph wirbelt politisches System durcheinander Die Saat ist aufgegangen

Die Berliner Politik hat reiche Früchte getragen. Ihren Erfolg verdankt die AfD maßgeblich der deutschen politischen Elite. Seit 1990 haben die Bundesregierungen Flüchtlinge abgewehrt.

Güstrow. Die Berliner Politik hat reiche Früchte getragen. Ihren Erfolg verdankt die AfD maßgeblich der deutschen politischen Elite.

Seit 1990 haben die Bundesregierungen Flüchtlinge abgewehrt. Haltungen wie das Boot ist voll, Überfremdung und mehr sind dafür typisch. Das führte zu Pogromen wie in Hoyerswerda, Mölln oder Rostock Lichtenhagen. Die Angst vor der Islamisierung wird seit 2001 mit dem Antiterror-Krieg gezielt geschürt. Mit Sarrazin verschärften sich die rassistischen Diskussionen. Die entfachte Angst vor Flüchtlingen, durch Seehofer und weitere Politiker, spitzte die Debatte zu. Die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich tat das Übrige.

Die deftige Schlappe für die Partei DIE LINKE ergibt sich auch aus ihrer Anbiederung an die SPD und lässt sie als zweite SPD erscheinen. Die Linke hat nur eine Chance, wenn sie sich konsequent als antikapitalistische Friedenspartei definiert.

Bleibt zu hoffen, dass die demokratischen Parteien des Landes im Vorfeld der Wahlen im September des Jahres, richtige Schlussfolgerungen ziehen, um kein Desaster, wie am 13. März zu erleiden.

Fatal wäre, alle AfD Wähler als Rechte zu definieren. Ihre berechtigten und verständlichen Probleme sollten ernst genommen werden, um sie den Fängen rechter und rassistischer Populisten zu entziehen.

Von Wilfried Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.