Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Druck gibt Gegendruck

Seehofer: Kann ohne Lösung zur Obergrenze nicht zurückkommen Druck gibt Gegendruck

Herbert Clasen aus Obergriesbach

Obergriesbach. Die CSU eine der größten Herausforderung ihrer Geschichte. Druck gibt Gegendruck.

Horst Seehofer und Markus Söder sind dabei ihre eigene Partei zu zerstören, eine quasi politische Dramaturgie.

Die Rivalität der beiden Männer-Feinde in der CSU kann man als Parteischädigen benennen.

Das Doppelspiel der CSU, weiter halten 35Prozent aller Bayern den Finanzminister Markus Söder für den geeigneten Seehofers Nachfolger.

Horst Seehofer sollte die anstehenden, negativen Auswirkungen, die Debatte an den Umfragen zur Kenntnis nehmen, um endlich den Nah-Macht-Kampf in eine mögliche neue Einigung als eine Signalwirkung in der CSU beitragen für den politischen Neuanfang für Markus Söder als Nachfolger.

Fakt ist,Jnnenminister Joachim Herrmann brachte es auf den Punkt,er rief die CSU auf, zu mehr Geschlossenheit, weniger Egoismus, in seiner Partei für mehr Mannschafts- geist zu sorgen.

Herbert Clasen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.