Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Es ist eine Schande für dieses Land

Bundesregierung plant Zuschuss zur Mindestrente Es ist eine Schande für dieses Land

Klaus-Dieter Seegert aus Hagen

Hagen. Lebensleistungsrente - schon wieder so ein unnützes Wahlgeschenk, das die Handschrift der SPD trägt. Natürlich erst in 2017, passend kurz vor der Wahl.

Die Rente langjährig Beschäftigtern soll oberhalb der Sozialhilfe liegen. Finanzminister Wolfgang Schäuble stellt dafür im Haushalt 2017 zunächst rund 180 Millionen Euro zur Verfügung. 180 Millionen für arme Rentner, die ihr Leben lang, wegen ihres miserablen Verdienstes um ihre Existenz gerungen haben.

Es ist eine Schande für dieses Land, dass immer weniger Menschen im Alter von der Rente leben können und das obwohl die meisten ein Leben lang gearbeitet haben. Man sollte die Renten an die Diäten anlehnen...oder umgekehrt.

Von Klaus-Dieter Seegert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Die Große Koalition will langjährig Beschäftigten eine Mindestrente oberhalb der Sozialhilfe garantieren. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stellt dafür im Haushalt 2017 zunächst rund 180 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Rente langjährig Beschäftigtern soll oberhalb der Sozialhilfe liegen. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stellt dafür im Haushalt 2017 zunächst rund 180 Millionen Euro zur Verfügung.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.