Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kanzlerin Merkels schmaler Grat

Merkels Herbst und Seehofers letzte Chance Kanzlerin Merkels schmaler Grat

Herbert Clasen aus Obergriesbach

Obergriesbach. Die Afd hat den Parteienstaat stark durchgeschüttelt.

Der furiose Aufstieg der Afd, drittstärkste Kraft, hat das Land schon verändert. Aktuell, die Union debattiert gegen den Willen der Kanzlerin über den künftigen Strategie-Kurs. Die Bundestagswahl hat gezeigt, dass man die Menschen nicht wahrgenommen hat, der Knack-Punkt war 2015, die Humanität der Flüchtlinge, die nach Deutschland kamen. Die Kanzlerin im negativen Sinne, sie kann, bzw. sie will ihre Fehler nicht eingestehen.

Die kommenden vier Jahre Amtszeit der Kanzlerin werden eine große Herausforderung, politische Streitpunkte zu konsultieren zu den verschiedenen Schwerpunkt- Themen, um den Menschen bzw. den Wählern wieder das Vertrauen zu vermitteln.

Die neue Jamaika-Koalition wird für die CDU und CSU kein leichtes Unterfangen, die Flügel der Parteien, deren Inhalte unter einen Hut zu bringen.

Fakt ist, das Wahlergebnis ist eine historische Zäsur für die Union, die Kanzlerin Merkel muss diese existielle Krise im Format, ohne Ego, eine Politik um quasi " die Sorgen der Menschen " glaubwürdig darzustellen um dann vielleicht die abgewanderten Wähler zurückzuholen

Mit freundlichen Grüßen Herbert Clasen

Herbert Clasen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Arnold Vaatz (CDU) spricht im Bundestag in Berlin.

Auch in der neuen Legislaturperiode des Bundestages heißt der Sprecher der ostdeutschen Abgeordneten in der CDU/CSU-Fraktion Arnold Vaatz.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.