Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Klares Nein!

Brauchen wir wirklich einen Bundespräsidenten? Klares Nein!

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Höchstens einen, der vom Volk gewählt und nicht von den Parteien im Hinterzimmer ausgekungelt wird! Aber das wagen unsere "Volksparteien" nicht! Die servile Lobhudelei für Gauck hat in der Zeit inzwischen Tradition. Denn einen besseren Bundespräsidenten, der voll hinter einer neoliberalen und neoexpansionistischen Politik steht, konnten sich die herrschenden Eliten nicht wünschen.

Dazu sollte man sich ab und an der Qual unterziehen Gaucks bisherige Reden zu lesen um sich den Zynismus und die Menschenverachtung dieses Mannes vor Augen zu führen. Gerade bei seinen Antrittsbesuch bei der Bundeswehr schmähte Gauck jene Menschen, die Angesichts der bei Kriegseinsätzen der Bundeswehr im Ausland zu erwarteten Toten und Verwundeten solchen Einsätzen ablehnend gegenüberstehen als "glückssüchtig".

Kritik an Kriegspastor Gauck scheint quasi den Rang einer Majestätsbeleidigung zu haben. Möge er sein jährliches 200 000 Euro "Ehrensold", wofür er das auch immer bekommt, der Kirche spenden!

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Bundespräsident Gauck soll sich entschlossen haben, trotz bester Chancen auf eine Wiederwahl nicht mehr anzutreten. Ganz überraschend käme das nicht. Eine Nachfolge-Suche dürfte schwierig werden - die Verhältnisse zwischen den Parteien sind derzeit recht delikat.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.