Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Merkel ist derzeit beste Wahlhelferin der AFD

Niedrigster Zustimmungswert für Merkel seit fünf Jahren Merkel ist derzeit beste Wahlhelferin der AFD

Holger Klein aus Rostock

Rostock. In Zukunft sollte nach dem Vorbild in anderen Ländern die Amtszeit des Kanzlers oder Kanzlerin auf zwei Wahlperioden befristet werden, danach hat man den Eindruck, wie jetzt bei Frau Merkel, dass das Ganze in Machtbesessenheit, Arroganz und Starrsinn ausartet.

Sie hat aber auch bei Amtsantritt den Eid geleistet, Schaden vom deutschen Volke abzuhalten und somit auch unsere Grenzen zu schützen. Der unbegrenzte Flüchtlingsansturm im vergangenen Jahr, wobei auch ein ganz Teil keine Kriegsflüchtlinge waren, hat Frau Merkel doch mit ihre Einladung an Alle nach Deutschland verursacht. Es werden plötzlich Milliarden Euro aus dem Staatshaushalt hervorgezaubert, die für uns niemals vorhanden gewesen wären.

Die deutschen Bürger werden abgespeist mit Mindestlohn, Hartz IV, Niedrigrenten und wenn das nicht reicht, ergänzende Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter. In den Kita-Ausbau wird viel Geld gesteckt und trotzdem steigen für die Eltern ständig die Betreuungskosten. Die Krankenkassen erhöhen die Beiträge und es soll mir keiner sagen, das hängt nicht mit den Kosten für die Flüchtlinge zusammen, welche natürlich auch medizinisch versorgt werden müssen.

Der Staat nimmt horrende Steuern ein, also müssen diese Steuergelder auch wieder eingesetzt werden, um die Unkosten aufzufangen und nicht die Beiträge in den Sozialkassen ansteigen zu lassen. Die Wahl in MV, danach in Berlin und Niedersachsen sind richtungsweisend für die Bundestagswahl in 2017 und auch für die Zukunft von Frau Merkel.

Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Landshut

Die Kanzlerin schweigt - dafür redet ihre Stellvertreterin. Julia Klöckner kündigt eine erneute Kandidatur Merkels für den CDU-Vorsitz an. CSU-Chef Seehofer will davon noch nichts hören - für ihn ist das eine Diskussion nur für „Micky Mäuse“.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.