Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Merkwürdiges Demokratieverständnis der Linken

Ärger um hohe Kitakosten geht weiter Merkwürdiges Demokratieverständnis der Linken

Wie wenig die Linke von Bürgerbeteiligung hält ist schon erstaunlich. Da schlägt die eine Vertreterin im Ortsrat Innenstadt vor es sollte nur eine Arbeitsgruppe ...

Greifswald. Wie wenig die Linke von Bürgerbeteiligung hält ist schon erstaunlich. Da schlägt die eine Vertreterin im Ortsrat Innenstadt vor es sollte nur eine Arbeitsgruppe ohne Beteiligung der Bürger geben um die Probleme und Anwohnerfragen rund um die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber zu klären, geben. Der "normale" Bürger stört also nur.

In der Diskussion um die stark steigenden Elternbeiträge in Kitas und Horten findet es die Präsidentin der Bürgerschaft es doof darüber in selbiger offen zu streiten. Ja wo denn sonst wenn nicht in der Bürgerschaft? Will Sie lieber ein Hinterzimmergespräch wo linke Landrätin und grüner Oberbürgermeister die Kosten zu Lasten der Eltern ausküngeln?

Von Gerd-Martin Rappen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.