Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Recht auf freie Schulwahl?

Eltern müssen aufs Geld fürs Busticket warten Recht auf freie Schulwahl?

Tom Schnabel aus Rostock

Rostock. Die Vorgaben für ein kostenloses Busticket schränken so ein, dass es kein Wunder ist, dass es dieses nur für unter 10 Prozent der Eltern gibt. Da wir aber ein freies Land sind und jeder ein Recht auf freie Schulwahl hat, verstehe ich diese Einschränkungen ganz und gar nicht. Wenn jemand sein Kind auf ein Internat fern der Heimat schickt, verstehe ich, dass dafür die Kosten nicht übernommen werden. Wer aber sein Kind in Rostock in einer Schule hat, sollte, egal wie weit entfernt, sein Ticket ersetzt bekommen. Vor allem macht die Entfernung der Schule vom Elternhaus bei einer Monatskarte gar keinen Unterschied. Die kostet immer gleich viel. So viel zur Gleichberechtigung für alle.

Tom Schnabel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar-Grevesmühlen
Schon vor der Sondersitzung in der Malzfabrik in Grevesmühlen diskutierten die Kreistagsmitglieder über den einzigen Tagesordnungspunkt.

Im Streit zwischen dem Landkreis Nordwestmecklenburg und den Busbetrieben Wismar Regio/Stadt hat der Kreistag die Forderung nach sofortiger Rückzahlung von 1,2 Millionen Euro gestoppt. Voraussetzung: Die Busbetriebe hinterlegen Sicherheiten.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.