Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Respelt auf beiden Seiten

Caffier will Gewalt gegen Polizisten stoppen Respelt auf beiden Seiten

Karin Konieczny aus Grevesmühlen

Grevesmühlen. Das ist eine gute Idee, Herr Caffier. Allerdings sollten sie sich erst mal an die eigene Nase fassen.

Nur mal ein kurzes Beispiel, das ich vor einigen Tagen selbst erlebt habe. Ich betrat den Verkaufsraum einer Tankstelle in meinem Ort. Im Hinterrund zwei Polizistinnen, Kaffee trinkend.

Als sie mich sahen, zogen sie beide im Gespräch über meine Person her, sie hatten offensichtliche Probleme, mit mir als transidente Frau zurecht zu kommen. Das ganze gipfelte in dem Satz: DEN möchte ich mal so richtig fertig machen.

Auch wenn mir die Situation und dieser Satz dieser Satz mit Beleidigung sehr weh getan hat. Ich zog es vor, meine Geschäfte abzuwickeln, die beiden nicht zu beachten und kommentarlos zu gehen.

Wer Respekt einfordert, sollte andere respektieren Herr Caffier. Was glauben sie, wie mein Kontakt mit ihren Mitarbeitern aich wohl in Zukunft gestalten wird? Freundlichkeit und Verständnis von meiner Seite. Wohl kaum. So kann eine dumme Äußerung einer ihrer Mitarbeiterinnen die Situation schnell kippen lassen. Aber suchen sie den Fehler schön bei den anderen, ihre Mitarbeiter sind ja perfekt...Hahaha

Karin Konieczny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.