Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn man denn wollte

Finanzspielräume für Jamaika wachsen nicht in den Himmel Wenn man denn wollte

Wilfried Schubert aus Güstrow

Güstrow. Die Finanzspielräume, über die Altmaier, Rehberg und weitere mögliche Koalitionäre reden, könnten riesig sein. Dazu müssten aber Gesetze und Modelle blockiert werden, die es Unternehmen, Superreichen und anderen erlauben, ihr Vermögen am Fiskus vorbei irgendwo auf der Welt zu bunkern. Alleine 5 EU Staaten dazu zu befragen, ob die einer EU Gesetzänderung zustimmen, ist fraglich. Die größte Steueroase ist Delaware in den USA. Tatsache ist, Steuergesetze sind zuerst für Reiche, das Finanz-und Wirtschaftskapital gemacht.

Und bei den Enthüllungen von Paradise Papers geht es nicht um illegale, sondern vorwiegend um legale Praktiken.

Wilfried Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

In Braunschweig beginnt heute der Arbeitskreis Steuerschätzung mit den Beratungen über die neue Einnahmeprognose für die Staatskassen.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.