Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Wieso „Sündenbock“?

Brexit erschüttert Brüssel - wird Juncker zum Sündenbock? Wieso „Sündenbock“?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Jean Claude Juncker, Focus Nr.19-2011: "Nichts sollte in der Öffentlichkeit geschehen. Wir sollten in der Euro-Gruppe im Geheimen diskutieren. Die Dinge müssen geheim und im Dunkeln gehalten werden. Wenn es Ernst wird, müssen wir lügen."

"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt." Der SPIEGEL 52-1999, S. 136

Und so etwas regiert Europa!

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eine Woche nach dem Votum für einen britischen EU-Austritt hat Altkanzler Helmut Kohl vor einer überhasteten politischen Reaktion gewarnt.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.