Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wo ist der Unterschied?

Forsa: SPD erstmals seit Ende 2012 wieder über 30 Prozent Wo ist der Unterschied?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Zwischen Merkel und Schulz? Jeder vierte Beschäftigte arbeitet im Niedriglohnsektor, also für weniger als 9,30 Euro brutto die Stunde. In der SPD Nach-Agenda-Realität des Jahres 2017 beziehen fast eine Million Menschen in der Republik Wohngeld, weil sie sich ihre vier Wände nicht leisten können. Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, im Vollzeitjob, mit einem Einkommen von 1400 und einer Kaltmiete von 520 Euro, bekommt 187 Euro Wohngeld. Ob sie wohl den neoliberalen CETA - Verfechter Schulz wählen wird?

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Zwei Drittel der Deutschen wollen einer Umfrage zufolge Angela Merkel nicht mehr als Bundeskanzlerin.

mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.