Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zu: Seehofer, die Stunde der Wahrheit/Art. vom 25.09.

Seehofer übernimmt Verantwortung für CSU-Pleite Zu: Seehofer, die Stunde der Wahrheit/Art. vom 25.09.

Herbert Clasen aus Obergriesbach

Obergriesbach. Die CSU bricht in Bayern auf nur 38.5 Prozent ein. 2013 waren es noch 49.3 Prozent. Das Wahlergebnis hat Deutschland allgemein verändert. Der Zick-Zack-Kurs bei der Obergrenze für Flüchtlinge zwischen Merkel und Seehofer brachte bei den Wählern quasi das Fass zum überlaufen. Das schlechte Abschneiden im Bund ist das eine, das andere ist aus CSU Sicht kaum zu ertragen.

Für die CSU und Seehofer persönlich ist es deshalb ein verheerendes Signal, weil im kommenden Jahr ein neuer Landtag gewählt wird. Eine Spaltung in der Gesellschaft: Der Kompass in Richtung AfD sei ein bundesweites Phänomen gewesen, aber der Hauptkern war die Ausländer- frage, die der AfD in die Hände gespielt habe.

Sicherlich ein schwieriger Prozess mit 67 Jahren von der politischen Bühne loszulassen. Seehofer hat sicherlich für Bayern sehr viel getan, aber es wäre an der Zeit für einen Neuanfang. Finanzminister Markus Söder(CSU) wäre ein geeigneter Kandidat um den Weckruf der Wähler ernst zu nehmen, Konsequenzen zu ziehen um verlorene Stimmen wieder zu gewinnen.

Herbert Clasen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.