Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Reform Grundsteuer

Sassnitz Reform Grundsteuer

Ulrich Blei aus Sassnitz

Sassnitz. Auf eine gerechte zeitgemäße Grundsteuer haben wir schon lange gewart, auch wenn diese für viele höher ausfallen wird. Der deutsche Michel zahlt gern. Auch für die lieben netten Promis, die sich im Ausland besteuern lassen, wie des Kaisers neue Steuern, wir retten auch irische Banken, damit Apple mit einer Steuer von 0,005 belegt werden kann. Der Michel bezahlt auch die Übergangsgelder für Wahlbeamte, wie in Berlin die Senatssprecherin. Es wird mit bestehenden Gesetzen begründet, welche von den Politikern ach so selbstlos für ihre Versorgung selbst festgeschrieben worden sind. Wir freuen uns aufrichtig, dass die Vermögenssteuer für Firmenübernahmen nur für 1? Prozent der Betroffenen zutrifft. Das ist Steuergerechtigkeit! Irgendwann werdet ihr da oben eure Quittung dafür bekommen und dann gilt nicht, sie wussten nicht was sie tun.

Ulrich Blei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.