Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schiffe gehören zu einer Hafenstadt

Rostock Schiffe gehören zu einer Hafenstadt

Paul Klebba aus Rostock

Rostock. Als stolzer Rostocker, der 34 Jahre zur See gefahren ist, kann ich das Votum nicht verstehen. Der „Dampfer“ gehört in den Stadthafen, damit diese Meile endlich aufgewertet wird. Nach 27 Jahren investiert die Stadt (Wiro) gerade mal in einen Parkplatz. Unglaublich! Was in den meisten Hafenstädten der Welt möglich ist, scheitert in Rostock an Ignoranz. In Hamburg beklagt sich kein Einheimischer über eine eingeschränkte Sicht.

Schiffe gehören zu einer Hafenstadt, liebe Bürgerschaft. Wo werden mehr Eintittsgelder erlöst? Doch mit Sicherheit im Stadthafen. Welcher Tourist verirrt sich schon in diesen Stadtteil. Ja, diese Sehenswürdigkeiten werden ja nicht einmal beworben. Kein Hinweis auf dem Hauptbahnhof, kein Hinweis auf dem Bahnhof Lütten Klein, kein Hinweis an der Stadtautobahn usw. Die Verantwortlichen für diese Misere sollten sich einen neuen Job suchen.

Paul Klebba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stolpe
Jugend forsch: Mit Philipp Amthor gewinnt der jüngste CDU-Direktkandidat Deutschlands den Wahlkreis 16. Auf der Wahlparty in Stolpe an der Peene freuen sich mit ihm auch Innenminister Lorenz Caffier (l.) und Amthors Mutter Susanne (r.).

Im Wahlkreis 16 siegt Philipp Amthor (CDU) vor Enrico Komning (AfD)

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.