Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Schwedisches Königspaar in Deutschland

Rostock Schwedisches Königspaar in Deutschland

Holger Klein aus Rostock

Rostock. Man kann es aber auch übertreiben mit diesen Hoheiten. Bei ihrem Flug am Sonnabend von Berlin nach Leipzig werden Sie lt.Presse sogar von vier Eurofightern der Fliegerstaffel des Fliegerhorstes Rostock-Laage als Eskorte begleitet.

Was kostet uns diese Protzbegleitung bzw. eh, Königliche Eskorte? Was sagt der Bund der Steuerzahler dazu? Wie dicke haben wir es eigentlich, dass wir diese Monarchen durch ganz Deutschland kutschieren auf unsere Kosten?

Sollen doch diese Hoheiten dieses bitte aus ihrem eigenen Salär bezahlen, wenn Sie auf Reisen gehen. Muss ja schließlich auch jeder deutsche Bürger seine Reisekosten selber tragen. Aber die Hoheiten setzen es ja sicher als Dienstreise von der Steuer ab in Schweden, außer die deutschen Kosten, die mal wieder der dämliche Michel wie immer zahlen muss.

Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.