Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Glaubwürdigkeit verloren

WM-Affäre - Beckenbauer und Niersbach äußern sich Glaubwürdigkeit verloren

Herbert Clasen aus Obergriesbach

Obergriesbach. Das Bild stellt sich dar von Beckenbauer in der Affäre, um das sogenannte Sommermärchen ist weiter unklar, zu welchen Zweck eine Zahlung von 6,7 Millionen diente, die in Katar landete, auf das Konto eines Fifa-Funktionär.

Die Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Franz Beckenbauer auf Verdacht des Betrugs, Geldwäsche, Veruntreuung. Wie aus den Medien bekannt wurde, waren Beckenbauer und Radmann die Dienstleiter für ihren Verband, quasi sie waren die Herrscher der deutschen WM- Werbung 2006.

Die Ermittlungen im Sommermärchen laufen bereits zwei Jahre. Beckenbauer hat in diesem Zeitraum seine Glaubwürdigkeit verloren und seine Gesundheit.

Fifa: Auch Blatters Macht wurde zur Selbstüberschätzug, zur Besessenheit, zur Gier. Dieses negativ Szenario wirft der Fifa nachhaltig dunkle Schatten voraus. Blatter als alter Mann ohne Gewissensbisse, die Ethik wurde für ihn zu einem Fremdwort.

Herbert Clasen

Voriger Artikel
Mehr aus Sport-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.