Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Stadtteil droht Verfall

Zum SBZ Toitenwinkel Stadtteil droht Verfall

Anke Knitter aus Rostock

Rostock. Mit der heutigen Einlassung der Rostocker CDU zu dem Thema droht nun endgültig eine rein ideologische Diskussion. Es geht nicht um das Für und Wider alternativer Wohnformen oder um linke Hirngespinste, sondern um die gedeihliche Entwicklung eines ganzen Stadtteils.

Toitenwinkel droht an mehreren Stellen Stillstand und Verfall, so beim ehemaligen EDEKA-Markt, beim jetzigen Netto-Markt nach seinem Umzug ins TEZ, beim Sky-Markt nahe Friedensforum. Nur die zügige Entwicklung der Flächen Zum Lebensbaum 15 und 16 kann dieser Entwicklung sichtbar entgegen wirken. Hierzu haben die Unterstützer des Erhalts des Gebäudes des ehemaligen SBZ aber bislang keine belastbaren Fakten gebracht.

Anke Knitter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.