Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Straßenpolitik auch Sache der Bürger

Wichtige Regeln Straßenpolitik auch Sache der Bürger

Detlef Reich aus Berlin

Berlin. Der Kritik an der Straßenbaupolitik ist ja zuzustimmen, was die verspätete Reaktion der Politiker betrifft. Aber wie Herr Göllner schon schreibt, ist es schon wichtig die StVO zu befolgen. Und in Bezug auf die Petersdorfer Brücke wäre interessant zu wissen, was wohl Herr Klausning sagen würde, wenn aufgrund der ständigen höheren und vielfach weit überhöhten Geschwindigkeiten der Pkw- und LKW- Fahrer die Schäden noch größer werden und die wichtige BAB19 hier komplett gesperrt werden müßte.

Ich wäre da gespannt, was er zum Umweg und mehr Zeit über die Bundesstraßen u.a. sagen würde. Noch interessanter wären dann seine Erklärungen für die Bewohner an den Umleitungsstraßen, vor allem für die Urlaubssaison, zum Beispiel den Menschen in Malchow.

Von Detlef Reich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.