Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Teufelskreis Bildung

Abi in MV wieder nach 13 Jahren? Teufelskreis Bildung

Harald Turner aus Rostock

Rostock. Wir haben Sommerzeit! Karneval ist vorbei. Aber dennoch kommen er mal wieder, der „Nürnberger Trichter Bildungsverein“. Der Philologenverband M-V mit Bodyguard „Gewerkschaft der Gymnasiallehrer“ pflegen ihren „Teufelskreis“. Die staatliche Schulverwaltung untersteht dem Bildungsministerium, nicht dem Stoffvermittlungsministerium. Bildung ist nicht Stoffvermittlung, sondern seit Millionen von Jahren Gehirnbildung. Ihre natürlichen Begleiter und Partner für Wandel und Entschlackung der Lehrstoffe sind die Neurowissenschaftler. Setzen sie sich mit ihnen an einen Tisch! Sie müssen sich schon selbst, wie Münchhausen am eigenen Schopf, aus dem (Bildungs-)Sumpf in deutschen Landen ziehen. Dem Kultusministerium fehlt es an Willen und Fantasie, lebenslanges Lernen zu organisieren. Ihre Aufgabe ist es, eine Bildungsverwaltungsbürokratie mit Ursprung im 16. Jahrhundert im Auftrag der GroKo denkmalpflegerisch zu verwalten.

Harald Turner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.