Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Fotomotiven Freude bereiten

Stigmatisierte Knipser, stigmatisierte Raucher usw. Mit Fotomotiven Freude bereiten

Erika Wenzel aus Bad Doberan

Bad Doberan. In Bezog aufs Fotografieren, allerdings ohne Menschen dabei aufzunehmen, bin ich selber schon einmal als ich in Begleitung war, von einer Frau, die aus einem Haus herauskam mit Drohgebärden angegriffen worden. "Was haben Sie hier zu fotografieren?" Meine Begleitung und ich waren fassungslos.

Im Übrigen habe ich da nicht über den Gartenzaun fotografiert. Wenn, dann frage ich, aber so? Wo sind wir eigentlich zwischenmenschlich gelandet? Moralapostel, Spießer sein, ist es das, was wir brauchen? Fotografieren von Motiven, die nicht auf Privatgrundstücken stattfinden, das ist nicht verboten und wenn man Menschen ablichten möchte, muß man immer fragen.

Das lief wohl dort bei der Veranstaltung verkehrt. Ansonsten sollte man nicht alle verteufeln, die gerne mit ihren unterschiedlichen Fotomotiven Freude bereiten möchten.

 



Erika Wenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dubiose Fotografin sorgt für Wirbel beim Kinderkarneval

Peter Sattler aus Ribnitz-Damgarten

mehr
Mehr aus Blaulicht-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.