Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Guter Vorschlag, schlechte Meinungsmache

Rostock Guter Vorschlag, schlechte Meinungsmache

André Roth aus Rostock

Rostock. Der Vorschlag der Grünen, dass FahrradfahrerInnen an bestimmten Verkehrspunkten auch bei roter Ampel fahren dürfen, macht Sinn. Natürlich nur, wenn man ihn sachlich betrachtet. Die OZ berichtet in diesem Fall sehr einseitig. Kommentare, dass Rentner doch dann auch bei Rot gehen dürfen, entbehren einfach jeder Sachlichkeit.

Überhaupt ist die Berichterstattung der OZ zum Thema Radfahren sehr fragwürdig. Vor drei Wochen wurden alle FahrradfahrerInnen zu „Rüpelradlern“ gemacht, weil sie möglicherweise ein kurzes Stück über den Gehweg gefahren sind. Das in dem Bereich der Kontrollen aber auch eine sehr schlechte Radinfrastruktur herrscht, wird nicht erwähnt.

Der Radverkehr ist die Zukunft für die Städte, Bau- und Umweltsenator Matthäus hat das erkannt. Aus diesem Grund muss ein schnelleres Vorankommen für RadfahrerInnen in der Stadt Ziel der Verkehrsplanung sein. Unsachlichkeit, wie in allen gedruckten Kommentaren zum Thema, hilft da überhaupt nicht.

André Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Bei Rot über die Ampel - geht es nach dem Grünen-Politiker Dieter Janecek soll das künftig möglich sein.

Der Vorschlag, der sich an Vorbildern aus Frankreich und den USA orientiert stößt auf Zustimmung und Skepsis. Nötig wäre ein neues Verkehrszeichen

mehr
Mehr aus Vermischtes-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.