Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Wir leben in einer ungerechten Gesellschaft.Die Reichen werden reicher,die armen ärmer und diePolitiker schweigen

Hochzeit vor Traumkulisse: die Schweinsteiger-Ivanovic-Sause Wir leben in einer ungerechten Gesellschaft.Die Reichen werden reicher,die armen ärmer und diePolitiker schweigen

Karl Müller aus Schwerin

Schwerin. Tennisspieler und Fußballspieler bekommen Millionen, sie verdienen sie nicht, so viel kann man eine Person nicht verdienen.

Ich bin Maurer,habe 2500 Brutto monatlich. Schweinsteiger macht eine Hochzeit in drei Tagen für eine Millionen EUR.Dafür müsste ich täglich über 30 Jahre arbeiten,dh fast 60.Denn ich müßte ja noch Steuern zahlen.Der Kapitalismus kann nicht das Ziel der Menschen sein.Der Kapitalismus ist ungerecht. Der Kapitalismus ist die Gesellschaft der Reichen.

Karl Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mainz

„Tatort“-Schauspieler Felix Klare hat sich einen seiner Filme in einer „Tatort“-Kneipe angeschaut - und seine Wahl direkt bereut.

mehr
Mehr aus Vermischtes-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.