Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Xavier ist Geschichte - Pendler bleiben abgehängt

Bahn-Verkehr nach Unwetter: Hamburg - Dortmund wieder frei Xavier ist Geschichte - Pendler bleiben abgehängt

Robert Sington aus Wustrow

Wustrow. Stolz verkündet die Bahn, dass nach dem verheerenden Sturm alle Strecken in MV wieder befahrbar seien. Da fragt man sich, warum dennoch bspw. die IC-Züge ab Stralsund über Rostock weiterhin ausfallen und damit auch die Pendler der Region abgehängt bleiben. Denn zwischen Ribnitz-Damgarten und Rostock sind die ICs Teil des Nahverkehrs. Ohne sie wächst im Berufsverkehr die Lücke zwischen den Zügen auf zwei Stunden. Auf Ersatzzüge wird großzügig verzichtet. Sicherlich keine gut Strategie, um Fahrgäste zu halten und neue zu gewinnen.

Robert Sington

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zugausfälle und Umleitungen
Arbeiter auf der Bahnstrecke zwischen Bergedorf und Aumühle in Schleswig-Holstein.

Auch Tage nach dem heftigen Sturm über Norddeutschland ist der Bahnverkehr in vielen Regionen völlig aus dem Takt. Die Kritik an der Informationspolitik der Bahn wächst.

mehr
Mehr aus Vermischtes-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.