Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Was für eine Symbolik

Neuer Stadtteil in Rostock geplant Was für eine Symbolik

Dr. Horst Sieber aus Rostock

Rostock. In der heutigen Ausgabe der OZ wird Herr Matthäus als Bausenator bezeichnet und mit einem Schild gezeigt, das auf den Mindestabstand beim Überholen von Radfahrern hinweist, aber völlig nutzlos ist. Denn die Tatsache ist bekannt, jedoch auf den meisten der Rostocker Straßen wegen zu geringer Breite der Fahrbahnen gar nicht realisierbar.

Auf der nächsten Seite der Zeitung wird dargestellt, dass Tausende Kleingärtner betroffen von den im Geheimen erarbeiteten Bebauungsplänen der Stadtverwaltung für die Südstadt und Biestow sind und entsprechend verärgert über das Plattmachen der Gärten und die Informationspolitik der Stadtverwaltung reagieren. Zu dieser weitaus bedeutsameren Problematik keine Stellungnahme des Senators, der doch wohl der Grünenpartei angehört und zu dessen Aufgaben der Umweltschutz und damit auch die Belange der Kleingärtner gehören!

Wäre es für einen Grünenpolitiker und Senator für Umwelt nicht angezeigt, nicht nur in Sonntagsreden von der Bedeutung der Kleingärten zu sprechen, sondern gerade in so einer Situation Haltung zu zeigen und zu dokumentieren, dass die Baulobby nicht ungehindert fette Beute machen kann? Wo sind seine Bemühungen für eine redliche Informationspolitik, einen Ausgleich der Interessen, für Kompromisse?

Dr. Horst Sieber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.